Reisemedizin

Moderne Reisemedizin bedeutet mehr als Impfungen durchzuführen und Malariamedikationen zu verschreiben.
Die Reiselust bei den Deutschen ist ungebrochen, die übertragbaren Erkrankungen nehmen durch lokale Ausbrüche eher zu. Erfreulicherweise kann auch immer mehr Vorbeugung betrieben werden.
Eine reisemedizinische Beratung ist in Abhängigkeit von den Voraussetzungen des Reisenden (Vorerkrankungen, Lebensalter, Impflücken) und der geplanten Reise (Reiseziel, Reisedauer, Reiseroute, Reiseart) bereits vor der Reisebuchung sinnvoll. Lassen Sie sich von uns beraten.
Und auch nach der Heimkehr des Reisenden ergeben sich nicht selten Fragestellungen (Fieber, Durchfälle, Haut- und Schleimhauterkrankungen, Lymphknotenvergrößerungen, etc.), die reisemedizinisches Wissen erfordern.

Wir wünschen uns, dass Sie erholt und bereichert heimkehren und mit Oscar Wilde sagen können:

„Reisen veredelt den Geist und räumt mit allen unseren Vorurteilen auf."
Oscar Wilde

Unsere Leistungen

  • Impfungen aller Art (einschließlich Gelbfieberimpfung), die meisten Impfungen lagern wir in unserer Praxis direkt
  • Medikamentöse Vorbeugung nicht impfbarer Erkrankungen (einschließlich Malaria, Reisevenenthrombose, Reiseübelkeit, etc.)
  • Individuellen Reiseapotheke
  • Alters- und krankheitsspezifische Reiseberatung
  • Berg- und Höhenmedizinische Beratung
  • Gesundheitszertifikate im internationalen Reiseverkehr
  • Beratung zu Schutzmaßnahmen vor vektorübertragenen Erkrankungen (Insektenschutz, Ernährungsverhalten,      Nahrungsmittel- und Wasserhygiene)
  • Beratung bei Langzeitaufenthalten z.B. beruflicher Art (Entwicklungshilfe etc.)
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen (einschl. Tauglichkeitszeugnis)
  • Kurzfristige Impfberatung bei Last-Minute-Reisen
  • Informationen zur Ärztlichen Versorgung im Reiseland
  • Beratung von Reisegruppen (Reisen mit Kindern und Senioren)
  • Beratung nach Reiserückkehr


Die Beratung und auch ein großer Teil der Impfungen sind keine festgeschriebenen Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, sie werden Ihnen privat in Rechnung gestellt. Erfreulicherweise sind jedoch viele Kassen bereit Impfungen und Reiseberatungen zu bezahlen oder Ihnen einen Teil der Kosten zu erstatten.

Eine immer wieder aktualisierte Aufstellung können Sie hier sehen:


http://www.crm.de/krankenkassen/kk_tabelle_kassen.htm

Besser ist es jedoch sie fragen direkt bei Ihrer Kasse nach.

 

© 2019 - Dr. med. Amberg und Kollegen
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.